Datenschutz

Gemäß Artikel 8 Absatz 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union sowie Artikel 16 Absatz 1 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) hat jede Person das Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten.
So wird der Sinn und Zweck des Datenschutzes laut der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) definiert. Sie ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft und hat für viel Verunsicherung und viel Arbeit nicht nur in den Betrieben der Kfz-Branche gesorgt.
Dabei ist eines festzustellen: Datenschutz ist keine einmalige Aufgabe, sondern ein kontinuierlicher Prozess. Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, sich kompetente Beratung bei diesem Thema zu sichern.

Datenschutz

Bereich Kfz-Betrieb Werkstatt, Verwaltung, Autohäuser
Kategorie Datenschutzberatung
Digitales Tool Service
Einsatzbereich Im Prinzip überall – überwiegend jedoch im Kundenkontakt und bei der Verwaltung der Daten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Integration Hilfsmittel für den täglichen Einsatz
Vorteile
  • kompetente Beratung
  • große Unterstützung
  • man steht auf der sicheren Seite

 

Folgende aufgelistete wichtige Dateien und Links stehen zum Download zu verschiedenen Bereichen des Datenschutzes als Hilfe für die tägliche Arbeit auf www.kfz-sh.de im Downloadberich zu Verfügung:


1. Datenschutzleitfaden des ZDK 

 2. Datenschutz in der Berufsausbildung


 3. Videoüberwachung, Transparenzpflichten

 4. Muster zu Art. 13 und 14 DSGVO z.B. für Websites


 5. Verpflichtungserklärungen Mitarbeiter


 6. Verarbeitung: Verzeichnis, Dokumentation, Hinweise


 7. Muster AV-Vertrag

 8. Links zu ULD, Ebbersmeyer, ZDK

Nächste Schritte Wann immer es beim Thema Datenschutz Fragen gibt, wenden Sie sich an Hans Mirwald unter den unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten.
Geprüft WMDD-Siegel
Weitere Informationen Zur Website
Ansprechpartner Hans Mirwald
mirwald@kfz-sh.de
0431 5 333 134